Sabine Haupt

Sabine Haupt (geb. 1959 in Giessen) lebt und arbeitet seit 1980 in der französischen Schweiz, hat zwei Töchter und unterrichtet als Professorin für Literaturwissenschaft an der Universität Fribourg. Sie ist im Vorstand des DeutschSchweizer PEN Zentrums.

Neben wissenschaftlichen Arbeiten publiziert sie auch für Presse, Rundfunk und Fernsehen. Sie hat zwei Erzählbände veröffentlicht sowie diverse Prosatexte in Literaturmagazinen. Der blaue Faden. Pariser Dunkelziffern ist ihr erster Roman. Die Autorin steht für Lesungen zur Verfügung.

Foto: Christian Fotsch