Gabriela Zehnder

Gabriela Zehnder ist freie literarische Übersetzerin. Sie hat verschiedene französische und Westschweizer sowie Tessiner Autorinnen und Autoren übersetzt.    

Unter anderen Emmanuel Bove, Muriel Barbery, Ignacio Ramonet, Maud Tabachnik, Jean-Pierre Richardot, Jean-Etienne Bovard, Thierry Luterbacher, Jean-Luc Benoziglio u.v.m.

Sie lebt im Tessin und hat im verlag die brotsuppe bisher folgende Bücher übersetzt: 

Jean-Luc Benoziglio: Louis Capet, Fortsetzung und Schluss und Das Losungswort

Giuliana Pelli Grandini: Das Mumienkind

Thierry Luterbacher: Ein Kirschbaum im Treppenhaus

Adrien Pasquali: La Matta

Etienne Barilier: China am Klavier

David Bosc: Ein glückliches Exil – Courbet in der Schweiz


 time:134.21ms