Neuerscheinungen

Liebe Leser:innen

NEON PINK & BLUE hoch drei oder: nochmal gute Neuigkeiten! Nach der Hotlist und dem Schweizer Literaturpreis 2021 folgt die Nominierung für den Weinfelder Buchpreis 2021. Wir freuen uns! Für X Schneeberger, klar & sowas von – aber auch für die fabelhaften Mitnominierten. So mögen die 5. Weinfelder Buchtage kommen! Anstelle der eigentlichen Preisverleihung für die Schweizer Literaturpreise, übrigens, wird es einen Hommage-Film zu Ehren der Preisträgerinnen und Preisträger geben: ab Dienstagabend, 12. Mai, zum Auftakt der Solothurner Literaturtage, abrufbar unter folgendem Link. Und an ebendiesen Solothurner Literaturtagen wird X Schneeberger auch zu sehen sein: lesend, ravend, im Gespräch. Seid gespannt, schaut rein, hier!

Wir haben gute Gründe zur Freude: Das erste Buch von Christoph Schneeberger Neon Pink & Blue ist auf die Hotlist (beste neue Bücher aus den unabhängigen Verlagen der Schweiz, Österreichs und Deutschland) gewählt worden und hat den Schweizer Literaturpreis 2021 bekommen.

Und noch eine Freude: Das Buch über Schwarze Frauen I will be different every time, herausgegeben von Fork Burke, Myriam Diarra und Franziska Schutzbach ist angekommen!

Noëmi Lerch wurde für Willkommen im Tal der Tränen mit dem Schweizer Literaturpreis 2020 ausgezeichnet. Wir freuen uns sehr und gratulieren ihr und den anderen Preisträgerinnen und Preisträgern! Hier mehr. Das italienische Schweizer Fernsehen hat Noëmi zu Hause besucht, hier der Film.

Hier im Radio Suisse Romand ein Beitrag von Pierre Crevoisier zu unserem Verlag.

Und hier finden Sie unsere Programmvorschauen.

Viele Grüsse und gutes Lesen,
Ursi Anna Aeschbacher

»I will be different every time«
beim KULTUR PARCOURS CULTUREL

NEON PINK & BLUE